Brief aus dem Himmel

An meine geliebte Familie und Freunde, etwas das ich euch
sagen möchte. Als erstes sollt ihr wissen, ich bin gut
angekommen. Ich schreibe euch vom Himmel, wo ich jetzt wohne.

Wo es keine Tränen der Trauer mehr gibt, nur ewige Liebe.
Bitte seit nicht unglücklich, nur weil ich
nicht mehr zu sehen bin.
Denkt daran, dass ich jeden Morgen, jeden
Mittag, und jede Nacht bei euch bin.
An dem Tag, als ich euch verlassen musste,
als mein Leben auf der Erde vorüber war,
las Gott mich auf und umarmte mich, und er
sagte:" Ich heiße dich willkommen.
Es ist gut, dich wieder zu haben, du wurdest
vermisst, als du fort warst.
Wie von deiner geliebten Familie, sie werden
später auch hier sein.
Ich brauche dich hier so nötig, als Teil meines großen Plans.
Es gibt so viel, das wir tun müssen,

um den sterblichen Menschen zu helfen."
Dann gab er mir eine Liste der Dinge, die ich für euch tun soll.
Der größte Teil meiner Liste ist, euch zu
beobachten und für euch zu sorgen.
Und ich werde bei euch sein, jeden Tag, jede
Woche und jedes Jahr.
Und wenn ihr traurig seid, bin ich da, um die Tränen abzuwischen.
Und wenn ihr nachts im Bett liegt, die
Alltagsmühen in die Flucht geschlagen sind,
 bin ich in der Mitte der Nacht bei euch.
Wenn ich an mein Leben auf der Erde denke
und all die Jahre voll Liebe,
sie müssen euch Tränen bringen, weil ihr nur menschlich seid.
Habt bitte keine Angst zu weinen, das erleichtert den Schmerz,
bedenkt, es gäbe keine Blumen, wenn es nicht auch Regen gäbe.
Ich wünschte, ich könnte euch sagen, was Gott alles vor hat.
Aber wenn ich es täte, würdet ihr es nicht verstehen.
Aber eins ist sicher, obwohl mein Leben auf
der Erde vorüber ist, bin ich euch näher, als ich je vorher war.
Und, meine vielen Freunde, vertraut darauf,
 ich bin gar nicht weit von euch entfernt, ich bin nur jenseits des Hügels.
Ihr habt steinige Wege vor euch und viele Berge zu erklimmen,
aber gemeinsam können wir es schaffen, einen Tag nach dem anderen.
Es war immer meine Philosophie, und ich hoffe für euch auch,
dass, wenn du der Welt etwas gibst, wird die Welt dir etwas geben.
Wenn du jemanden in Kummer und Schmerz helfen kannst,
dann kannst du am Abend sagen:"

Mein Tag war nicht vergebens.
Und ich bin jetzt zufrieden, das mein Leben etwas wert war,
weil ich weiß, dass ich jemanden, dem ich
begegnete, zum Lachen brachte."
Wenn du also jemanden triffst,

der niedergeschlagen und in gedrückter Stimmung ist,
reich ihm deine Hand und hilf ihm auf,
während du vorüber gehst.
Wenn du die Straße entlang gehst und ich komme dir in den Sinn,
dann gehe ich in deinen Fußspuren gerade einen halben Schritt hinter dir.
Und wenn du diese sanfte Brise oder den Wind auf deinen Gesicht fühlst, das bin ich, der dich fest drückt oder nur sanft umarmt.
Und wenn es für dich Zeit ist, deinen Körper zu verlassen,

um frei zu sein, denke daran, dass du nicht gehst,

sondern hierher zu mir kommst.
Und ich werde dich immer lieben von hier oben.

Danke Mama

 Liebe Mama, ich möchte mich mit ganz lieben Gedanken,
mal ganz herzlich bei dir bedanken.

Die Zeit die ich mit dir verbringen durfte war sehr schön,
du machtest mir alles so kuschelig warm und angenehm.

Hörte deine angenehme Stimme wenn sie zu mir sprach,
fühlte deine lieben Streicheleinheiten gleich danach.

Fühlte mich in all den Jahren richtig wohl bei dir,
verspürte deine innige Liebe zu mir.

An diese schöne Zeit werde ich mich gerne erinnern,
dies wird so manchen Verlustschmerz lindern.

Ich weiß du spürst einen Schmerz,
so wie ich, ganz nah am Herz.

Du denkst ganz fest an mich,
und ich ganz fest an dich.

So bleiben wir immer Herz an Herz gebunden,
und die Trauer scheint ein bisschen verschwunden.

Mache dir nicht so viele Sorgen,
ich fühle mich wo ich jetzt bin geborgen.

Viele Sternenkinder schwirren mit mir im Himmel umher,
das Leben hier oben ist wirklich nicht so schwer.

Ich schaue jede Nacht auf die Erde hinab,
weil ich dich so sehr lieb hab.

Mein schönstes Sternenstrahlen schick ich zu dir,
ich weiß du schaust Abend für Abend hinauf zu mir.

Bitte, du darfst dein Leben nicht aufgeben,
du musst für mich und meine Geschwister weiterleben.

Und wenn dich der Wind mal zart umschmeichelt,
dann weißt du, dass dich dein Sternenkind zum Troste streichelt.

Liebe Mama, komm raus aus deiner dunklen Gruft,
denn dein weiteres Leben ruft.

Ich weiß, du bist dazu in der Lage,
und verdrängst all die hinter dir liegenden schlimmen Tage.

Denn ich werde immer in deinem Herzen sein,
ich bin als dein Kind für immer bei dir daheim!

© Daniela Getrost

-:*´¨`*:-. ☆ -:*´¨`*:-. ☆ .-:*´¨`*:-.
.

Wenn Du Dir Gedanken über den Sinn machst,
sollst Du wissen, dass ich bei Dir bin,
schließe Deine Augen und spüre meinen Kuss
wie einen sanften Luftzug auf Deiner Wange.
Wenn Du zu zweifeln beginnst,
ob Du mich je wieder sehen wirst,
werde innerlich still und hör mir zu:
Meine Stimme steckt im Flüstern des Himmels
und wispert Dir zu...
Wenn Du nicht mehr weißt was Du tun sollst
und Dich fragst, wozu Du noch auf der Welt bist,
öffne Dein Herz und sieh mich an:
ich blinzele Dir zu im Funkeln der Sterne
und leuchte Dir lächelnd auf Deinem Weg.
Wenn Du am Morgen erwachst
und Dich Deiner Träume nicht mehr erinnerst,
Dich aber ruhig und friedlich fühlst,
dann war ich bei Dir
und füllte Deine Nacht mit Erinnerungen an mich.
Wenn Du Dich vor Kummer krümmst
und Dir ein Leben in Frieden nicht mehr vorstellen kannst,
dann denk an mich, ich bin bei Dir !
Wenn die Sonne am Morgen
erneut den verlassenen Himmel erglühen lässt
in ihrem atemberaubenden Glorienschein,
dann lass Deinen Geist erwachen.
Denk an die Zeit,
die uns geschenkt wurde,
zu kurz, aber wunderschön.
Erkenne, dass dieser Augenblick nur uns allein gehört.

 

An meine Lieben

 

Ich wünschte,
ich könnte mich euch mitteilen,
doch die euch gewohnten Wege
sind mir nun verwehrt.
Möge meine Liebe
 euch wortlos erreichen,
über alle Trennung hinaus.
Bitte, wisst, dass in unserer Liebe
der Raum unserer Begegnung ist
und bleiben wird.
Wisst, dass ich eurem Leben
allen Segen und alle Wonnen wünsche.
In eurem Glück
wächst über den Tod hinaus noch meins.
Gebt mir Raum in euren Herzen,
in euren Leben hatte ich ihn schon.

 

Eure  Annkris

Für meine liebe Mama.....

Mami, wenn morgen ein neuer Tag anbricht,

wirst du sehen, dass es weitergeht,

es wird auch weitergehen, trotz deiner Trauer und deiner Tränen.
Und jeder neue Tag der anbricht,

bringt dir ein Stück neue Hoffnung.

Und wenn deine Tränen getrocknet sind,

wirst du verstehen, dass es immer einen Weg gibt.
Du erkennst, dass du nicht alleine bist, nie alleine,
in deinem Kummer und Schmerz.

Auch wenn ich hier nicht mehr bei dir bin,
in deinem Herzen und deinen Gedanken werde ich weiter leben.
Ich werde vom Himmel auf dich herunterschauen.

Und jeder Tropfen Regen wird eine Träne von mir sein.
Ich weine nicht, weil ich traurig bin,

sondern weil ich dich aus vollstem Herzen liebe.
Ich weine, aus Freude, darüber dich zu kennen
und freu mich darauf dich irgendwann in meine Arme
zu schließen, um wieder mit dir vereint zu sein.
Liebe Mama, du bist nicht alleine.
Ich liebe Dich!